Chinesisches Cloisonné

Die Sammlung Pierre Uldry. Helmut Brinker, Albert Lutz. Ausst'publikation. Museum Rietberg Zürich. Museum Rietberg 1988. Beiträge von Pierre Uldry. Deutsch. 391 Seiten, 577 Abb. (davon 57 farbig und 520 s/w). 23,8 x 25,5 cm. 1,9 kg. Leinen mit Schutzumschlag. 9783907070086. art-24996
statt 50,00€ 15,00
Chinesische Emailarbeiten gehören zu denen in jeder Hinsicht farbigsten Erzeugnissen des ostasiatischen Kunsthandwerks. Die Herkunft der Technik und die Zeit ihrer wohl vorauszusetzenden Einführung aus dem Westen in China, die historische Einordnung der zahlreichen erhaltenen Werke sowie die Beurteilung und Würdigung des chinesischen Emails durch die Kunstkritik werden in diesem Ausstellungskatalog beleuchtet.