David Bailey – Havana

2006. 26,5 x 33,5 cm. Gewicht: 1,7 kg. 176 Seiten mit 167 (136 farb.) Abb. Leder. Text: Englisch. Steidl. ISBN 9783865212702. art-07542
statt 45,00€ 15,00
„Mein Havana-Buch schaut auf die Oberflächen der Stadt, es will keine Erforschung seiner Seele sein. Es versammelt Impressionen eines Ortes, der, so nah er den Vereinigten Staaten liegt, doch für Amerikaner praktisch unerreichbar ist. Kuba führt unentwegt vor Augen, daß der Kommunismus nicht funktioniert. Die äußerste Armut des Landes erscheint vor dem Hintergrund, daß es nur einen Steinwurf von der reichsten Nation entfernt liegt, um so auffälliger.“ - David Bailey

In Havana hat David Bailey (Jahrgang 1938) das pulsierende Leben auf der Straße fotografiert, die Menschen mit ihrer trotzigen Energie. Er porträtiert in Bildern aus der Hauptstadt ein Land, das in einer Welt der sich immer mehr angleichenden politischen Systeme auf seiner Sonderstellung und Einzigartigkeit beharrt.

In Leder gebunden und mit über 160 aufwändig gedruckten Fototafeln sowie einem einleitenden Text des Fotografen in französischer Sprache.