David Bailey – Locations

Die siebziger Jahre. Martin Harrison (Hrsg.). Steidl 2003. Deutsch. 256 Seiten, mit zahlr. Abb. 26,2 x 33,3 cm. 2,3 kg. Leinen mit Schutzumschlag. 9783882439496. art-10177
statt 64,00€ 19,95
Mit seinen Bildern von den „Swinging Sixties“ – ihren Stars, ihrer Mode, den schönen Körpern und bedeutenden Köpfen – wurde David Bailey zu einem der wichtigsten Chronisten der Epoche.

Der Fotograf, der Chic und Stil der sechziger Jahre wie kein anderer in Szene setzte, reiste in den siebziger Jahren für die wichtigsten Modemagazine um die Welt und schuf Aufnahmen vor atemberaubenden Kulissen. Aber mehr und mehr widmete er sich auch der sozialen Wirklichkeit abseits des schönen Scheins. Bailey fotografierte die Menschen, denen er auf seinen Reisen durch Indien, Mexiko, Japan, Brasilien oder Neuguinea begegnete, und er berichtete von Mißständen, am deutlichsten in einer Reportage über vietnamesische Boat-People.

„Locations“ stellt David Baileys reiche Bilderwelt aus den siebziger Jahren in einer umfassenden Gesamtschau dar. Der Band enthält Fotografien von Andy Warhol und Bob Marley, Salvador Dali und der Londoner Punk-Szene. Er präsentiert farbenfrohe Bilder von Tempeltänzern und Eingeborenen sowie betörende Modefotos, in denen eine glamouröse Zeit wiederauflebt.