Photography Collection Museum Folkwang

Ute Eskildsen (Hrsg.). Bestandskatalog. Steidl 2010. Beiträge von W. Brückle, F. Ebner, Ch. Phillips et al. Englisch. 312 Seiten, mit zahlr. Abb. 23,3 x 28,5 cm. 1,8 kg. Fester Einband mit Schutzumschlag. 9783869300719. art-09680
statt 34,00€ 14,00
Im Jahre 1979 wurde die Fotografische Sammlung im Essener Museum Folkwang als neue Abteilung eingerichtet. Ihr Grundstock bildete die von Otto Steinert zusammengetragene Studiensammlung, die bis heute auf rund 60.000 Fotografien erweitert werden konnte.

Der zeitliche Schwerpunkt der Fotografischen Sammlung liegt in den 20er und 30er sowie 50er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts und in der Gegenwart. Auch das 19. Jahrhundert ist mit herausragenden Positionen vertreten. Das Sammlungsgebiet beinhaltet die künstlerische, dokumentarische und berichtende Fotografie.

Die Publikation vermittelt Einblicke in die Sammlung, ihre Geschichte, Entwicklung und Struktur. Die Fotografie wird aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, die motivische und zeitliche, methodische, mediale und materialästhetische Aspekte berücksichtigen.