Adrian Frutiger – Eine Typografie

Niggli 2001. Deutsch. 80 Seiten, mit zahlr. Abb. 22 x 27 cm. 454 g. Broschur. 9783721204445. art-09848
statt 38,00€ 14,95
Adrian Frutiger (*1928) hat die Schriftkultur in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts weltweit entscheidend geprägt.

Frutiger denkt und plant in großen Zusammenhängen: Eine Schrift wird als Programm in den notwendigen Ausbaustufen für die anvisierten Anwendungsmöglichkeiten unter den marktgerechten und technologischen Bedingungen konzipiert. Er arbeitet mit einem wachen und fundierten schrifthistorischen Bewusstsein, das er auf gegenwärtige und zukunftsgerichtete Aufgaben der Schrift projiziert. Sein Schriftschaffen umfasst eine überschaubare Zahl gültiger und gültig bleibender Alphabete.

Wo immer man Frutiger-Schriften in der Anwendung begegnet, trifft man auch immer wieder verantwortliche und gestaltungsfähige Menschen, die ihr Metier beherrschen. Dieses Fachbuch ist eine zeitlose Lehre über Druckschriften.