Beuys Voice

Lucrezia De Domizio Durini. Ausst'publikation. Kunsthaus Zürich. Electa 2011. Deutsch. 968 Seiten, mit zahlr. Abb. 17,5 x 24,6 cm. 2,6 kg. Fester Einband. 9788837085735. art-10786
statt 118,00€ 49,80
Über viele Jahre weilte Joseph Beuys (1921–1986) immer wieder in Bolognano, einem kleinen Bergdorf in den südlichen Abruzzen. Beuys’ Aktivitäten in diesem Ort nahmen bald die Gestalt verschiedener langfristiger Projekte an, die künstlerisch, politisch, ökologisch und humanitär motiviert waren und schließlich zu der berühmten Aktion Difesa della Natura führten.

Der Katalog Beuys Voice enthält Beiträge zahlreicher Autoren wie Harald Szeemann, Felix Baumann und Pierre Restany, die sich über die Jahre Beuys und dem Projekt Difesa della Natura (Verteidigung der Natur) gewidmet haben.

In umfassender Weise dokumentiert und kommentiert die Publikation den jahrzehntelangen Einsatz der Baronin Lucrezia De Domizio Durini für das Werk Joseph Beuys', berichtet von ihrer Freundschaft mit dem Künstler, den gemeinsamen Aktionen und ihrem unermüdlichen Einsatz für die Dokumention und Verbreitung der Philosophie des Künstlers nach dessen Tod.