Barnett Newman – Drawings and Prints

Anita Haldemann (Hrsg.). Ausst'publikation. Kunstmuseum Basel. Kerber 2016. Englisch. 104 Seiten mit 78 Abb. (davon 72 farbig und 6 s/w). 22,7 x 26,6 cm. 740 g. Fester Einband. 9783735601827. art-15744
statt 35,00€ 10,00
Der Amerikaner Barnett Newman (1905–1970) ist ein prominenter Vertreter des Abstrakten Expressionismus.

Das Kupferstichkabinett des Kunstmuseums Basel besitzt sein gesamtes druckgrafisches Oeuvre und seit 2014 auch bedeutende Zeichnungen. Die farbig ausgeführten Blätter von 1944/45 überraschen durch ihre Verspieltheit. Die anschliessend entstandenen schwarzen Pinselzeichnungen bereiten die zweite Zeichnungsphase von 1959/60 vor. Fragen zur Serialität und Proportionalität behandelt die Druckgrafik, die Newman ab 1961 schuf.

Die Publikation gibt nun erstmals einen Überblick über das gesamte grafische Schaffen des Künstlers.