Malerei der Gegenwart

Zurück zur Figur. Ausst'publikation. Kunst Haus Wien. Prestel 2006. Beiträge von Christiane Lange, Florian Matzner et al. Deutsch. 216 Seiten, 126 Abb. (davon 126 farbig). 24 x 28 cm. 1,2 kg. Klappenbroschur. 9783791360799. art-16051
statt 29,95€ 14,95
Im zwanzigsten Jahrhundert unzählige Male für tot erklärt, erlebt die Malerei heute einen Boom auf dem Kunstmarkt.

Für Bilder der "Leipziger Schule" werden unglaubliche Preise gezahlt, und die Rückkehr zum Figurativen gewinnt weltweit an Bedeutung. Christiane Lange und Florian Matzner analysieren die aktuelle Entwicklung und zeigen einen repräsentativen Überblick über die wichtigsten stilbildenden Künstler wie Neo Rauch, Eberhard Havekost oder Lucian Freud. Sechs Essays renommierter Kenner der aktuellen Malerei-Szene liefern wichtige Hintergrundinformationen zu den einzelnen Themenschwerpunkten wie Pop, Porträt, Körper und Psyche.