Bartologie

Vom Bart zum Schnurrbart. Theodore Beard. Sieveking 2016. Deutsch. 176 Seiten, 263 Abb. (davon 263 farbig). 13 x 18 cm. 342 g. Fester Einband. 9783944874586. art-27842
statt 17,90€ 4,95
Männlich. Elegant. Originell. Vom amerikanischen Schnauzer bis zum Walrossbart, vom Musketier über den Dalí zum Rap Industry Standard oder gleich ganz Freestyle – die Vielfalt der trendigen Bartkreationen kennt keine Grenzen. Doch egal für welche Barttracht ihr euch am Ende entscheidet, eins steht fest: echte Kerle haben Bärte. Aber es ist nicht immer leicht, den richtigen Barttyp für sich zu finden, ihn korrekt zu modellieren und perfekt zu pflegen. Schließlich ist der Schnurrbart noch viel mehr als die zweite Haut, eure Kleidung, Ausdruck von Individualität und Selbstbewusstsein. Doch jetzt gibt es ihn endlich, den locker und amüsant geschriebenen Leitfaden, mit dem sich Anfänger wie Fortgeschrittene in die glorreiche Geschichte der Schnurrbärte vertiefen können, unterschiedlichste Stile kennenlernen und dank der praxisnahen Step-by-step-Anleitungen unter der eigenen Nase endlich selbst die angesagtesten Cuts in die Tat umsetzen. Verwegen. Kernig. Cool.

THEODORE BEARD, genannt Teddy, ist ein rätselhafter und zurückhaltender Mensch, der es hasst, in der Öffentlichkeit aufzutreten und fotografiert zu werden. Manche vermuten sogar, es handle sich bei seinem Namen um ein Pseudonym. Als absoluter Experte für männliche Haartracht liebt er Gewürze (vor allem Pfeffer), die Filme von Sam Peckinpah, einen gut gemixten New York Sour und die Typografie.

»Ohne Schnurrbart ist ein Mann nicht korrekt gekleidet.« Salvador Dalí