Willi Sitte

Handzeichnungen 1940 - 1992. Hartmut Kettler (Hrsg.). Kettler Beiträge von Dr. Richard Hiepe, Jürgen Weinhardt, Dr. Claus Pese. Deutsch. 244 Seiten, 24,2 x 32,2 cm. 1,8 kg. Fester Einband mit Schutzumschlag. 9783925608186. art-15958
statt 35,00€ 15,00
"Jeder Maler beginnt als Zeichner, aber bald erscheint die Malerei mit ihren gleichsam polyphonen Möglichkeiten der Zeichnung oder der Druckgraphik überlegen, wie diese ihr an öffentlicher Wirksamkeit unterlegen sind (...) Das Gemälde beherrscht seine Umgebung und die Sinne des Betrachters ganz anders als Zeichnungen und Graphik, da letztere höhere Konzentration und Eigenleistung vom Betrachter zu verlangen scheinen. Dass Malerei und graphische Künste bei Willi Sitte gleichermaßen ausgeprägt sind, hat einen einzigen ausschlaggebenden Grund: (...) "

Auszug aus " Schönheit vor dem Dunkel - Zum zeichnerischen Werk des Malers Willi Sitte" von Richard Hiepe; aus dem Buch entnommen.