Miron Zownir – The Valley of the Shadow

Gestalten 2010. Beiträge von Robert Klanten. Englisch. 144 Seiten, 24 x 30 cm. 1,1 kg. Fester Einband. 9783899553154. art-16280
statt 39,90€ 10,00
Seit den 1970er-Jahren erfasst das radikale Auge des Fotografen Miron Zownir die Schattenwelten urbaner Zentren wie New York, LA, Berlin und des postkommunistischen Osteuropas. Zwischen Selbstbestimmung und Selbstzerstörung, Trostlosigkeit und Obsession manifestiert sich die morbide Würde der Außenseiter, Obdachlosen, Freaks und Huren in expressionistischen Schwarz-Weiß-Porträts.

Miron Zownirs Bildsprache ist von existenzialistischer Intensität. Seine bis an die Schmerzgrenze gehende, fotografische Recherche dokumentiert eine Welt maßloser Authentizität, düsterer Ekstase und persönlicher Dämonie.

Internationale Gruppenausstellungen und Publikationen verorten den deutsch-ukrainischen Fotografen, Filmemacher und Autoren in stilistischer Nähe zu Avantgarde-Größen wie Nan Goldin, Joel-Peter Witkin, Nobuyoshi Araki, und Weegee sowie Cindy Sherman.

The Valley of the Shadow versammelt auf 144 Seiten die Arbeiten eines ebenso kontroversen wie kompromisslosen und poetischen Fotografen.