20>21 – Das 20er Haus

Agnes Husslein-Arco (Hrsg.). Ausst'publikation. Belvedere Wien. Belvedere Publishing 2009. Deutsch, Englisch. 23,4 x 28 cm. 522 g. Broschur. 9783901508653. art-18159
statt 19,00€ 5,00
„Das ehemalige Museum des 20. Jahrhunderts, von den Wienern meist "Zwanzger Haus" genannt, ist ein Markstein der österreichischen Moderne. Ursprünglich für die Weltausstellung 1958 in Brüssel von Karl Schwanzer als österreichischer Pavillon konzipiert und später in Wien als Museum des 20. Jahrhunderts "wiederverwendet", stellt das Gebäude ein herausragendes Zeugnis des weltoffenen, zukunftsorientierten Selbstverständnisses der Zweiten Republik dar.“ (Markus Kristan)

Das 20er Haus wurde nach einem Umbau 2011 zunächst 21er Haus genannt, seit 2018 dann Belvedere 21. Die Publikation bietet mittels kenntnisreicher Texte und Fotografien einen spannenden Einblick in die Geschichte des Hauses.