Joseph Beuys – Beethovens Küche

Bettina Paust, Detlef Stein, Knut Holtsträter. Ausst'publikation. Museum Schloss Moyland. Museum Schloss Moyland 2004. Deutsch. 160 Seiten, mit vielen s/w Abb. 17 x 24,5 cm. 710 g. Fester Einband. 9783935166232. art-09307
statt 19,80€ 10,00
Die Publikation befasst sich mit der ephemeren und nahezu unbekannten Arbeit „Beethovens Küche“ von Joseph Beuys, die Brigitte Dannehl am 4. Oktober 1969 in Fotografien festhielt.

Im Auftrag des Westdeutschen Fernsehens konzipierte Mauricio Kagel 1969 seinen Film „Ludwig van“ zum bevorstehenden 200-jährigen Beethoven-Jubiläumsjahr. Der Film zeigt unter anderem ein imaginäres Beethoven-Haus, dessen Räume von verschiedenen Künstlern geschaffen wurden. Joseph Beuys übernahm „Beethovens Küche“, die er als dreiteilige Arbeit in und vor seinem Atelier gestaltete.

Der Katalog beinhaltet zahlreiche Bildquellen, welche die Arbeit Beuys dokumentieren. Die Textbeiträge ordnen „Beethovens Küche“ in das Gesamtwerk des Künstlers ein und erläutern die Vielschichtigkeit dieser bisher kaum beachteten Installation.