Raymond Depardon – Détours

Ausst'publikation. Maison Européenne de la Photographie, Paris. Maison Européenne de la Photographie 2000. Beiträge von Jacques Rancière. Französisch. 336 Seiten, mit zahlr. Abb. 17 x 23,8 cm. 1,0 kg. Halbleinen. 9782914426008. art-13110
statt 33,00€ 15,00
Zu der Ausstellung im Musée Européenne de la Photographie in Paris 2000 schuf RAYMOND DEPARDON eine Publikation, die weder Katalog noch üppige Selbstdarstellung ist. Vielmehr schwebte ihm ein Buch vor, das man auch mit einer Tasse Kaffee anschauen kann…

So entstand ein Kaleidoskop von Materialen, die in engem Zusammenhang mit seiner langjährigen Arbeit als Fotograf und Filmemacher stehen: eigene Fotos, Presseausschnitte, Plakate, Ausrisse aus Lektüren, Fotos und Zeugnisse anderer Lichtbildner, Umschläge, Postkarten. Ein sehr persönliches Sammelalbum, beständig anregend auch zum oberflächlichen Blättern. 

Das seit langem vergriffen geglaubte Künstlerbuch konnten wir in einer kleinen Restmenge erwerben.