Stephan Balkenhol

Ausst'publikation. Château de Malbrouck, Manderen. Snoeck 2011. Beiträge von Hélène Doub, Matthias Winzen et al. Deutsch, Französisch. 112 Seiten, 50 Abb. (davon 50 farbig). 17,5 x 24,5 cm. 428 g. Fester Einband. 9783940953858. art-14409
statt 19,80€ 9,95
Als stumm und präzise charakterisiert Matthias Winzen in seinem Beitrag die Arbeiten von Stephan Balkenhol, denn sie machen nicht viel Aufhebens um ihre Materialität, ihre Figürlichkeit, die neuerliche Verschränkung von Relief und Skulptur.

Der intime kleine Band mit neuesten Arbeiten und dem Fokus auf die großen, raumteilenden Paravents erscheint anlässlich zweier Ausstellungen in Meisenthal und dem Château de Malbrouck in Manderen.