Petra Wittmar – Medebach

Fotografien / Photographs 2009-2011. Hatje Cantz 2013. Deutsch, Englisch. 144 Seiten, 64 Abb. 30,3 x 25 cm. 1,2 kg. Fester Einband. 9783775735438. art-14912
statt 38,00€ 7,95
Medebach: Dokumentation deutscher Wirklichkeit

Mehrfamilienhäuser, Garagen, Bauernhöfe, kleine Industriebauten. Die Gehsteige sind gefegt, der Rasen in den Vorgärten ist gemäht, die Thujahecke exakt beschnitten. Petra Wittmar (*1955 in Medebach, Hochsauerland), Absolventin der Folkwangschule Essen, fängt in ihrer jüngsten vierfarbigen Fotoserie die trotz aller Ordentlichkeit augenscheinliche Tristesse ihrer Heimatgemeinde ebenso unerschrocken wie distanziert ein.

Ihre Bilder stehen dabei exemplarisch für das Alltagsgesicht einer ländlichen Kleinstadt in der deutschen Provinz: neben ein paar wenigen Geschäften auch immer wieder absurd fremde Bauformen – eine mediterrane Villa, ein alpenländisches Chalet, ein kleines Hochhaus. Die Kirche bleibt im Dorf. Dauerhaft halbleere Neubaugebiete. Ein paar wenige Brachen und Bolzplätze, auf denen Kindheit stattfindet. In der Schulstraße lockt ein roter Kaugummiautomat. In den Fenstern prangen Wolkenstores, schmiedeeiserne Gitter versperren den Weg in die Freiheit.