Oskar Moll – Gemälde und Aquarelle

Ausst'publikation. Landesmuseum Mainz. Wienand 1997. Beiträge von Annette Gautherie-Kampka, Petra Hölscher et al. Deutsch. 191 Seiten, 80 Abb. (davon 79 farbig und 1 s/w). 24 x 29 cm. 948 g. Broschur. 9783932310034. art-15370
statt 25,00€ 10,00
Als Oskar Moll 1947 in Berlin starb, hinterließ er ein vielfältiges und umfangreiches Werk, das ihn als einen der bedeutendsten deutschen Maler der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ausweist. Der Katalog gibt mit zahlreichen, unter anderem noch nie gezeigten Gemälden und Aquarellen aus Privatbesitz, einen Überblick über das Werk des Künstlers.