Dunja Evers – Zustände | Constellations

Stefan Gronert (Hrsg.). Ausst'publikation. Fotomuseum Winterthur. Steidl 2002. Englisch, Deutsch. 96 Seiten, 22 x 27 cm. 656 g. Fester Einband mit Schutzumschlag. 9783882436358. art-21892
statt 22,00€ 5,00
Dunja Evers hat eine einzigartige Bildform entwickelt, die zwischen Film, Fotografie und Malerei vermittelt.

Mit ihren Arbeiten lenkt sie den Blick fort von der dokumentarischen Funktion der Fotografie hin zu einer bildkünstlerisch autonomen Gestaltung. Ihre fragilen Bilder sind fotografische Gemälde, die alle Gattungsgrenzen überschreiten. Zunächst erscheinen sie als nahezu monochrome Farbspiele.

Der Farbe sind schemenhafte, filmisch und fotografisch erzeugte Zeichen unterlegt, die sich erst allmählich dem Betrachter erschließen. Gedehnter Raum, gedehnte Zeit erscheint - und verschwindet wieder.