René Burri – Impossible Reminiscences

Beiheft in deutscher Sprache. Phaidon 2013. Beiträge von Hans-Michael Koetzle. Englisch. 240 Seiten, 172 Abb. 31,5 x 28 cm. 2,9 kg. Fester Einband mit Schutzumschlag. 9780714866970. art-22668
statt 90,00€ 49,95
René Burri, der Fotograf der ikonischen Porträts von Che Guevara, Winston Churchill und Pablo Picasso, zeigt hier 136 Farbaufnahmen aus 50 Jahren Fotografenleben.

Seine Bilder reflektieren seine enorme Neugier für Menschen und Orte und unterscheiden sich von seinen Schwarzweiß-Arbeiten in ihrer Abstraktheit, Poesie und auch in ihrer anthropologischen Perspektive.

Impossible Reminiscences ist nach Farben organisiert. Burri, der seit 1959 Mitglied der Magnum Agentur war, hatte immer mindestens zwei Kameras bei sich und hat so neben den schwarz-weißen Aufnahmen immer auch in Farbe fotografiert. René Burri ist an Orte gereist, deren Eigenarten sich in Farben widerspiegeln: die gedämpften Farben Nachkriegsdeutschlands, Polens und der Tschechoslovakei und, im starken Kontrast, die poppigen Farben der USA in den 50er, 60er und 70er Jahren.

Begleitet werden die Fotografien von Burris persönlichen Erinnerungen und Memoiren.