Édouard Boubat – Lella

Ausst'publikation. Maison Européenne de la Photographie, Paris. Paris Audiovisuel 1998. Beiträge von Claude Nori. Französisch. 78 Seiten, 21 x 15,1 cm. 240 g. Broschur. 9782904732898. art-23632
€ 10,00
Der 1923 in Paris geborene Fotograf Édouard Boubat gehört zweifellos zu den ganz großen Künstlern Frankreichs, der in Deutschland bisher nur Eingeweihten bekannt ist. Viele seiner Bilder wurden zu Ikonen der Fotografiegeschichte.

In den fünfziger Jahren wurden Boubats Fotografien zusammen mit den Arbeiten Brassaïs und Doisneaus ausgestellt sowie in die berühmt gewordene Schau The Family of Man aufgenommen, außerdem begann er als Fotojournalist zu arbeiten.

Bekanntheit erlangte Boubat mit diesen frühen, in den vierziger Jahren in der Bretagne entstandenen Porträts seiner Muse und späteren Ehefrau Lella.